Home  |  Login  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap

Kindergarten Emmaus

Quelle: KiTa-Emmaus
Der Kindergarten Emmaus gehört zur evangelischen Kirchengemeinde Waldstadt. Er liegt am Waldrand in einer verkehrsberuhigten Zone.

Leitung der Kita: Angelika Gruseck
Angebotsform: Verlängerte Öffnungszeiten
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 7:30-14:00 Uhr
Aufnahme von Kindern ab 2 Jahren
 
 
Unsere Kita ist eine evangelische Einrichtung, in der Kinder und Eltern aller Nationen willkommen sind.
  • Jede Weltanschauung wird von uns toleriert, solange die Menschenrechte geachtet werden und kein Zwang auf die Kinder ausgeübt wird.
  • Mit Wertschätzung und Interesse betrachten wir die unterschiedlichen Kulturen und Religionen, ohne dass Kinder unter Zwängen in der Kita leben müssen.
  • Wir möchten alle Kinder neugierig machen auf die bunte Vielfalt in unserer Kita.
  • Uns ist wichtig, dass wir uns alle wohlfühlen und Vertrauen zu einander aufbauen. In einem offen und wertschätzendem Verhältnis zu einander, können die Kinder sich auf die vielfältigen Möglichkeiten einlassen.
  • Wir nehmen jedes Kind mit all seinen Eigenschaften ernst und sehen uns als Begleiter seiner Entwicklung.
  • Mit unserem offenen Konzept fördern wir demokratisches Denken und setzen die unmittelbare Mitgestaltung der Kinder voraus.

Partizipation, Gestaltung des Tagesablaufes sind wichtige Bestandteile, aber auch das Einüben von Eigenverantwortung und Verantwortung für andere.

Weitere Schwerpunkte sind:
Entdecken und Forschen in geschütztem Rahmen

Portfolio

Feste Einrichtungen
Ich-Du-Zeit, Geburtstagsausflug, Wald-Tage,
Kooperation mit SSC

Quelle: KiTa-Emmaus


Weitere Informationen finden Sie auch auf der Seite der Kindertagesenrichtungen der Evangelischen Kirche in Karlsruhe.
Hier der direkte Link.

BeNNi im Kindergarten Emmaus

Besuch im evangelischen Kindergarten

Quelle: KiTa-Simeon
Die Freude war groß, als es am 10. Februar an der Tür klopfte und BeNNi, der Chefreporter der BNN-Kinderseite,  zu Besuch im Evange-lischen Kindergarten Emmaus kam. War die Tageszeitung einst in den meisten Haushalten zu finden, steckt sie inzwischen nicht mehr täglich in jedem Briefkasten.

Damit dieses regionale Informationsmedium möglichst allen unseren Kita- Kindern bekannt und vertraut wird, wurde das Projekt Tageszeitung in der Kita auf den Weg gebracht. Die Kinder haben durch Ihre Faszination an Buchstaben viele Ideen eingebracht, sich auf vielfältige Weise mit der Tageszeitung auseinander zu setzen.
Mit diesem Projekt fließt eine Vielzahl von Bildungsanregungen in die Kita mit hinein. Die Kinder entdecken, wie Information und Wissen neue Denkanstöße geben. Sie Philosophieren, basteln, turnen und malen für die BeNNi-Seite. Spaß machte das Erforschen von Schlagzeilen, die wir im Regionalteil entdecken konnten z.B. durch Ausflüge. Und ganz wichtig ist natürlich das tägliche Lesen des Witzes!

Das Medium Tageszeitung und
Quelle: KiTa-Simeon
die frühe Auseinandersetzung damit ist ein geeignetes Instrument, Kinder zu bilden und eine Vertiefung der gesellschaftspolitischen Themen und Ereignissen zu bewirken.
 
Da unsere Kinder immer zuerst die Kinderseite „gelesen“ haben, war die Freude groß, dass BeNNi höchstpersönlich unsere Kita besucht hat.
Quelle: KiTa-Simeon
Die anschließende Modenschau mit selbst designten Modellen aus Zeitung hat nicht nur BeNNi begeistert.

Angelika Gruseck